Das sind die Gewinner des 1. Quartals 2022

Wahnsinn! In den letzten Wochen haben wir viele spannende Logikgruppen erhalten. Wir möchten uns herzlich für jede Einsendung bedanken, denn sie alle haben uns begeistert. Da es nicht ganz einfach war, einen einzigen Gewinner zu ermitteln, möchten wir gleich 3 Logikgruppen prämieren.

Diese 3 Kandidaten haben sich in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, Cleverness und Nachhaltigkeit besonders hervorgetan. Den 2. und 3. Platz küren wir deshalb außerplanmäßig mit jeweils einem BAB Leatherman Style PS. Der erste Platz erhält das APPMODULE in Verbindung mit einer »BAB LIFETIME HOME« Lizenz.

Zudem werden wir in den nächsten Wochen nach und nach weitere eingereichte Logikgruppen in unserem LOGIKEDITOR Network präsentieren! Dazu kontaktieren wir die Autoren vor der Veröffentlichung per E-Mail.

Aufgrund der positiven Resonanz möchten wir den Wettbewerb in naher Zukunft unbedingt wiederholen und ermutigen Sie deshalb bereits jetzt an neuen, interessanten Logikgruppen zu tüfteln.

Die 3 Gewinner-Logiken im Überblick

Platz 1: Solarer Überschuss für Warmwasserboiler
von Klaus Hofmann

Mit dieser Logikgruppe kann der solare Überschuss einer PV-Anlage mit Hilfe einer Heizpatrone im Warmwasserboiler (eingebaute Heizpatrone mit 3 gleichen Heizstäben) genutzt werden, um z.B. Gas oder Öl zu sparen. Der vorhandene Überschussstrom wird z.B. über den Smart Meter ausgelesen.

Innerhalb der Logikgruppe gibt es zwei Nutzungsvarianten. Die erste Variante arbeitet mit einem Dimmer (“Schalten” & “absolutes Dimmen”) und zwei weiteren Schaltausgängen, um die Leistung stufenlos zu regeln. In der zweiten Variante wird die Zweistufenschaltung verwendet, wenn kein Dimmer vorhanden ist und nur mit den 2 Schaltausgängen gearbeitet wird.

Platz 2: Lüftungsanlage smart nutzen
von Jochen Mälzer

Die 2. Logikgruppe steuert eine Novus Paul F300 Lüftungsanlage bedarfsgerecht über einen analogen KNX 0-10V Ausgang (4-fach).

Die Funktionen dieser Logikgruppe können u.a. zum Öffnen von Fenstern, Heizen im Sommer und zur Steuerung über KNX/LAN eingesetzt werden. Die Logikgruppe aktiviert/deaktiviert auch verschiedene Betriebsarten (Aus, Normal- und Nachtbetrieb, Stoßlüften) über ein Zeitprogramm. Auch eine manuelle Steuerung ist jederzeit möglich.
So kann die Lüftungsanlage ebenfalls über LAN/WLAN (über eine Visualisierung) gesteuert werden oder die Zeitprogramme verändert werden.

Zusätzlich wird ab einer bestimmten Differenz (der Durchschnittstemperatur aller Räume nach Süden und der Außentemperatur) entschieden, ob eine Beschattung notwendig ist. Diese schaltet bei Bedarf die Lüftungsanlage ab und deaktiviert die Stoßlüftung.

Platz 3: Strompreise abfragen und Wallbox steuern
von Patrik Granqvist

Diese beiden Logikgruppen wurden für den gemeinsamen Einsatzfall des Aufladens eines Elektroautos eingesandt:

Die erste Logikgruppe »Tibber API« ruft den aktuellen stündlichen Strompreis und das aktuelle Preisniveau ab. Außerdem sendet die Logikgruppe den aktuellen Strompreis an den KNX-Bus.

Die zweite Logikgruppe »Garo GLB« ist in der Lage, das Ladegerät (Wallbox) ein- und auszuschalten und den aktuellen Ladestatus an den KNX-Bus zu senden. Zusätzlich wird der aktuelle Status (Not Connected, Charging, Charging Off und Charging Done) als Text und die aktuelle Ladeleistung in kW an den KNX-Bus gesendet. Eine weitere Funktion dieser Logikgruppe ist es, die gesamten verbrauchten kWh des aktuellen Tages und Monats zu berechnen und ebenfalls an den KNX-Bus zu übermitteln.

Auf diese Weise wird die erste Logikgruppe sinnvoll eingesetzt, um das Ladegerät in Abhängigkeit vom Preisniveau ein- und auszuschalten und somit nur bei einem gewünschten (möglichst günstigen) Preisniveau zu laden. Zusätzlich werden die ausgelesenen und berechneten Werte in der CUBEVISION 2 abgebildet.

Informationen

Der LOGIKEDITOR ist eine Web-Applikation zum Erstellen von Automatisierungsfunktionen innerhalb des EIBPORT und LOGIKMODULE. Die angebotenen Logikgruppen dienen lediglich als Orientierungshilfen und sollen Lösungsansätze für die eigene Entwicklung demonstrieren. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.logikeditor.de/de/ueber-den-logikeditor/.

Ähnliche Beiträge

Menü