EUROPÄISCHES PARLAMENT
STRASSBURG, FRANKREICH

ZWEI ANWENDUNGSBEREICHE.

Mit dem EIBPORT werden zwei verschiedene Arten von Räumlichkeiten – auf ihre Bedürfnisse angepasst – gesteuert. Die Mitarbeiter des Büros für körperlich eingeschränkte Personen öffnen und schließen Türen und Fenster nun ohne Unannehmlichkeiten ganz einfach vom Computer aus. Bei den Gemeinschaftsräumen wurde ein Ampel- und Benachrichtigungssystem integriert, welches Reinigungskräfte bedarfsentsprechend informiert und den Status des Reinigungsstandes kommuniziert.

ProjektmanagementAMS
CustomerEuropean Parliament
KNX-GeräteEIBPORT
Menü